Mein Alptraum wird wahr

Es gibt eine Sache, vor der ich mich gefürchtet habe, seit ich im Hotel arbeite: Wein verkaufen! Die Gäste können bei mir Getränke kaufen, auch Wein. Manchmal habe ich auch einfach nicht erwähnt, dass es Getränke zu kaufen gibt. Ich kenne mich damit einfach nicht aus und habe erst recht keine Ahnung, wie die Bezeichnungen der Weine ausgesprochen wird.

Als dann doch ein Gast fragt, ob er eine Flasche Wein bekommen kann, hole ich die Liste raus und gebe mein bestes, um die Namen der Weine vorzulesen - bei manchen weiß ich nicht einmal ob es Rot- oder Weißwein ist. Kurzentschlossen reiche ich den Herrn die Liste und bitte ihn etwas auszuwählen. Er erwiedert überfordert "Ich kenne mich da nicht so gut aus, suchen Sie doch bitte einen aus." "Ich kenne mich leider auch nicht aus." sage ich ihm und wir grinsen uns verlegen an. Da kommt mir in den Kopf, dass auf der Theke einige Weine stehen und wir schauen ihn uns gemeinsam an. Dann entscheiden wir uns für einen, der gut aussieht und sich gut anhört un der Gast nimmt ihn.

Hoffentlich muss ich das nie wieder tun!

31.12.09 00:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen